Neubau Stellwerk Domino 67 - St. Moritz

Projektdaten
 

Kunde: Rhätische Bahn AG
Referenz: Urs Deragisch
Standort: St. Moritz
Auftrag:Neue Sicherungsanlage im Rahmen des Totalumbaus des Bahnhofs St. Moritz
Kosten: CHF 5.18 Mio
Beginn:Oktober 2013
Inbetriebnahme:20. Oktober 2015
Projektleiter: Martin Bürgin

 

Unser Auftrag

 

Bau eines neuen Relaisstellwerks des Typs Domino 67. Das neue Stellwerk wird via RCI-Schnittstelle ab der Leitstelle Landquart ferngesteuert.

Unsere Leistungen

 

  • Planung
  • Projektierung Innen- und Aussenanlage
  • Montage Innen- und Aussenanlage
  • Werkprüfung
  • Begutachtung
  • Inbetriebnahme

Besonderes

 

Für die Durchführung der FIS Skiweltmeisterschaften im Februar 2017 musste der Bahnhof St. Moritz komplett umgebaut und benutzerfreundlicher gestaltet werden. Um diese Vorgabe erfüllen zu können, musste das neue Stellwerk bis Ende Oktober 2015 in Betrieb genommen werden. Für die Totalsanierung des Bahnhofs St. Moritz waren insgesamt 12 Ausbau-Phasen im alten wie neuen Stellwerk notwendig.

Mengengerüst

 

19Hauptsignale
2Vorsignale
34Zwergsignale
24Weichen
44Gleisfreimeldeabschnitte (Gleisstromkreise UGSK 3)
1Fahrleitungsumschaltung

         

© 2020 BÄR Bahnsicherung AG. Alle Rechte vorbehalten.